Sonntag, Januar 31, 2016

Januar WriYoBo

Unglaublich, mir steckt Silvester noch in den Knochen und schon ist der Januar wieder vorbei. Somit habe ich die erste Etappe des WriYoBo erfolgreich gemeistert und diesen Monat stolze 44.280 Wörter an meinem Manuskript geschrieben. Gar nicht mal so schlecht für den Anfang. Nun beginnt allerdings die Korrekturphase, eines sehr langen und umfangreichen Manuskriptes, sodass ich im Februar nicht sonderlich viel zu Papier bringen werde. Leider.


Zahlen und Fakten:

Januar: 44.280 Wörter 
Bücher: 1 Manuskript beendet
Jahresziel: 260.000 Wörter
Anteil: 17% von 100%


Dafür steigt mit jedem verstrichenen Tag die Vorfreude auf die Buchmesse. Mittlerweile kann ich es kaum mehr erwarten und trotzdem ist dieses Highlight noch so fern.



Im Februar werde ich übrigens ein großes Geheimnis lüften. Denn vor gut einer Woche erreichte mich ein mysteriöser Brief, der etwas Wunderbares beinhaltete. Ihr dürft weiterhin gespannt sein.  

Schönen Sonntagabend

wünscht

Eure Marie-Luis

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen